Brustkrebs nach AML
Mitglieder: 1
Besitzer: Heidrun1
Typ: Alle
Zugang: Alle
Kategorie: AML
Erstellt: 02/06/2021

Hallo Zusammen.

Ich war 2005 30-31 Jahre alt und habe damals AML M1 mit 5 Hochdosis Chemos und vielen schrecklichen Komplikationen wie z.B. 3 Sepsis (an einer bin ich fast gestorben) und 7 Lungenentzündungen und weitern schrecklichen Nebenwirkungen überlebt.

2014 habe ich mit 40 1/2 Jahren einen Sohn geboren.

Nun habe ich im Dezember 2020 Brustkrebs diagnostiziert bekommen. Mir wurde die rechte Brustdrüse am 23.12.2020 komplett entfernt ... vor den Brustmuskel Silikon rein...3 Lymphknoten in der Achsel entfernt ..der erste hatte eine 2,2mm große Metastase.

Aktuell kämpfe ich mit verklebten fibrosierte sklerosierte Lymphsträngen in der rechten Achel, ich kann meinen Arm kaum bewegen. Krankengymnastin macht dran rum, es sploingt richtig, wenn mal was reisst. Es tut bis in die Hand rein weh.

Hat jemand Erfahrung damit oder gute Übungen?

Außerdem habe ich Angst vor den Bestrahlungen in der Achsel....und das Hormonpräparat Tamoxifen soll ich für 10 Jahre nehmen. Wer kann mich hier beruhirgen oder weiss was Besseres?

Wem geht/ging es auch so - 2. Krebserkrankung nach Leukämie ? 

Viele Grüße von Heidrun

 

Die Gruppe hat noch keine Bilder.
Für diese Gruppe gibt es noch keine Pinnwandeinträge.
In dieser Gruppe sind noch keine Dateien hochgeladen worden.
Diese Gruppe hat keine Events geplant.
OFFLINE
Besitzer

Unser Buch

Unser Buch "Manchmal ein Kunststück: 16 Drahtseilakte des Lebens mit Leukämie" porträtiert auf 128 Seiten sechzehn Menschen mit CML in Wort und Bild. Nun erhältlich!

CML 1

Unsere Seminarreihe

"Wissenshorizonte – aktuelle Perspektiven auf ein Leben mit CML“ – eine kostenlose Online-Seminarreihe für CML-Patient*innen und Angehörige. Die Aufzeichnungen der bisherigen Seminare findet Ihr hier.

252 364 max