Gibt es zur Zeit Lieferengpässe bei TKI?

Moderatoren: jan, NL, Marc

Renata
Beiträge: 25
Registriert: 21.08.2019, 08:08
Kontaktdaten:

Re: Gibt es zur Zeit Lieferengpässe bei TKI?

Beitrag von Renata » 25.01.2023, 15:09

Vielen Dank für Eure Antworten.

Liebe Grüße Petra

NL
Beiträge: 1129
Registriert: 08.10.2010, 16:09
Kontaktdaten:

Re: Gibt es zur Zeit Lieferengpässe bei TKI?

Beitrag von NL » 25.01.2023, 08:02

In der Schweiz gibt es eine Homepage, die Lieferengpässe zusammenträgt, und auch Ausweichmögichkeiten nennt.
Bei Dasatinib scheint z.B. hier das Präparat der Marke "Zentiva" problematisch zu sein, nicht aber Sprycel oder das Teva-Präparat. So ganz ausgereift scheint mir die Seite noch nicht, aber es gibt zumindest Hinweise darauf.
Gruss
Niko

renate51
Beiträge: 89
Registriert: 05.10.2013, 18:35
Kontaktdaten:

Re: Gibt es zur Zeit Lieferengpässe bei TKI?

Beitrag von renate51 » 23.01.2023, 10:28

Hallo
ich bekomme immer 2 Packungen Bosulif auf ein Rezept, sind aber auch 112 zu 100mg in der Packung, nehme 200mg am Tag, aber wie gesagt, nur direkt von der Firma geliefert
Gruss Renate51

Hodor
Beiträge: 7
Registriert: 08.01.2023, 17:03
Kontaktdaten:

Re: Gibt es zur Zeit Lieferengpässe bei TKI?

Beitrag von Hodor » 23.01.2023, 10:26

Sofern es große Packungen gibt, dann darf der Arzt das schon. Kommt aber auch auf die Krankenkasse und deren Rabattverträge an, was einem zur Verfügung steht.
Außerdem habe ich alle 3 Monate einen Termin zur Kontrolle. Was soll ich da mit einem Monatsrezept?

AnDo

Re: Gibt es zur Zeit Lieferengpässe bei TKI?

Beitrag von AnDo » 22.01.2023, 22:02

Wir haben letztes Jahr immer wieder Probleme gehabt Bosulif zu bekommen, Großapotheke gab uns entweder 4x 100mg anstatt 400mg was ok war oder das Rezept zurück. Jetzt Ende Dez. und Jan. ist es noch ein Ticken schwerer, wir warten jetzt auch mal 2 Wochen auf Bosulif.

Verstehe ich hier richtig, ihr bekommt 3 Monatspackungen auf ein Rezept? Darf der Arzt das?
Wäre für uns etwas einfacher..

renate51
Beiträge: 89
Registriert: 05.10.2013, 18:35
Kontaktdaten:

Re: Gibt es zur Zeit Lieferengpässe bei TKI?

Beitrag von renate51 » 13.01.2023, 09:09

Hallo
bekomme Bosulif schon Monate nicht über den Grosshandel, meine Apotheke muss immer direkt beim Hersteller bestellen, ist aber nach 2 Tagen auch da
Renate51

Hodor
Beiträge: 7
Registriert: 08.01.2023, 17:03
Kontaktdaten:

Re: Gibt es zur Zeit Lieferengpässe bei TKI?

Beitrag von Hodor » 12.01.2023, 11:02

Hallo zusammen,
ich hatte im Novemeber/Dezember wiederholt Probleme 120 Stück Dasatinib 100mg zu bekommen.
Mehrere Apotheken konnte es nicht liefern. Monatspackungen ja, aber eben nicht für 4 Monate.
Habe dann letztendlich 2 60er bekommen, kurz bevor mein Rezept abgelaufen wäre.
Grüße
Hodor

Renata
Beiträge: 25
Registriert: 21.08.2019, 08:08
Kontaktdaten:

Re: Gibt es zur Zeit Lieferengpässe bei TKI?

Beitrag von Renata » 10.01.2023, 17:59

Hallo Dieter,

das finde ich auch sehr beunruhigend. Ich war schon verunsichert, weil ich Prof. Hochhaus in der Tagesschau gesehen habe. Es ist ja eine Sache, ob man einen Fiebersaft nicht in der Apotheke bekommt oder ein Krebsmedikament, welches lebenswichtig ist.

Liebe Grüße Petra

Dieter
Beiträge: 27
Registriert: 04.06.2020, 15:12
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Gibt es zur Zeit Lieferengpässe bei TKI?

Beitrag von Dieter » 10.01.2023, 15:13

Hallo Petra

Ich habe kurz vor Weihnachten noch Dasatinib für 3 Monate problemlos bekommen. Unser Onkologe hat mir erzählt dass wohl einige Chemos zur Zeit nicht lieferbar sind. Finde ich auch sehr beunruhigend !
L.G. Dieter

scratch
Beiträge: 316
Registriert: 22.11.2010, 17:23
Wohnort: Neumarkt i.d.Opf.
Kontaktdaten:

Re: Gibt es zur Zeit Lieferengpässe bei TKI?

Beitrag von scratch » 09.01.2023, 18:54

Hi Petra,

bei Imatinib habe ich bisher noch keine Probleme gehabt, allerdings bekomme auch nicht immer die vom gleichen Hersteller (liegt aber auch an den wechselnden Rabattverträgen mit der KK).
Aber irgendwas hatten sie dann immer innerhalb kurzer Zeit bekommen.

LG
Andy

Renata
Beiträge: 25
Registriert: 21.08.2019, 08:08
Kontaktdaten:

Gibt es zur Zeit Lieferengpässe bei TKI?

Beitrag von Renata » 09.01.2023, 18:32

Hallo zusammen.

In der Tagesschau wurden gerade davon berichtet, dass es in der letzten Zeit auch schon Lieferengpässe bei Krebsmedikamenten gegeben habe. Und im kurzen Interview haben Sie dann Prof. Hochhaus gezeigt, der von Lieferengpässen von Medikamenten für seine Patienten gesprochen hat. Da habe ich mich gefragt, ob es um Medikamente für CML Patienten ging oder um andere Medikamente. Ich habe bis jetzt immer das Dasatinib in der Apotheke bekommen, wenn auch mittlerweile ständig von anderen Herstellern. Habt ihr in der letzten Zeit schon mal Probleme in der Apotheke gehabt?

Liebe Grüße
Petra

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste