interessanter Artikel - Zusammenfassung zum Absetzen

Moderatoren: NL, Marc, jan

Exil-Hanseat
Beiträge: 239
Registriert: 11.09.2012, 12:26
Wohnort: MUC
Kontaktdaten:

Re: interessanter Artikel - Zusammenfassung zum Absetzen

Beitrag von Exil-Hanseat » 13.01.2020, 19:41

Hallo zusammen,

in der Tat ein sehr interessanter Artikel, vielen Dank für die Arbeit.

Es bleibt wohl bis auf Weiteres eine sehr persönliche Entscheidung sowohl der Ärzte als auch der Patienten, ob man einen Absetzversuch empfiehlt und wagt. Meine Hämatologin hatte mich deutlich ermuntert, obwohl ich vorher nie stabil in MR4 oder tiefer war sondern nur das Mindestkriterium "3 Jahre MMR" vorweisen konnte. Und das nur knapp. Ich nahm den Vorschlag trotzdem dankbar auf, weil ich doch ein paar lästige Nebenwirkungen hatte, die dann weg waren.

Inzwischen bin ich über 3,5 Jahre therapiefrei und nach längerer Zeit mal wieder in MR4.5. Ich habe mich an die Schwankungen gewöhnt. Andere würden vielleicht nervös werden. Das war ich durchaus aus. Aktuell überwiegt das Vertrauen in die "Selbstheilungskräfte".

Ich muss allerdings auch zugeben: Hätte ich keine Nebenwirkungen gehabt hätte ich es vielleicht gelassen. Ich nahm Imatinib und musste daher nicht fasten oder so ...

Alles Gute euch allen!

NL
Beiträge: 1000
Registriert: 08.10.2010, 16:09
Kontaktdaten:

Re: interessanter Artikel - Zusammenfassung zum Absetzen

Beitrag von NL » 05.01.2020, 13:21

Meines Erachtens ist alles, was nicht in den Therpaileitlinien steht, als experimentell zu betrachten. Experimentelle Behandlungsvarianten würde ich nur innerhalb einer Studie oder möglicherweise noch mit ausdrücklicher Unterstützung sehr erfahrener forschender Hämatologen in Betracht ziehen.
Mal sehen, wann der nächste Review zum Absetzen von den hier bekannten Forschern kommt....
Gruss
Niko

Homar
Beiträge: 19
Registriert: 04.12.2016, 20:53
Kontaktdaten:

Re: interessanter Artikel - Zusammenfassung zum Absetzen

Beitrag von Homar » 27.12.2019, 23:49

Da steckt viel Brisantes drin! 12 Monate halbe Dosis vor dem Absetzen erhöht die Chance auf stabile TFR? 2 bis 3 Jahre längere Medikation auf MMR-Niveau um eine ähnliche TFR-Chance zu kriegen wie sonst MR4-Patienten? Sehr spannende Hypothesen, im Moment vielleicht noch auf etwas kleinen Stichproben basierend. Wäre interessant die Meinung von deutschen Koryphäen dazu zu hören...
Markus

NL
Beiträge: 1000
Registriert: 08.10.2010, 16:09
Kontaktdaten:

Re: interessanter Artikel - Zusammenfassung zum Absetzen

Beitrag von NL » 23.12.2019, 17:31

.... und jetzt auch mit Tabelle....
Schöne Weihnachten Euch allen!
Niko

wirschaffendas
Beiträge: 37
Registriert: 19.12.2013, 15:44
Kontaktdaten:

Re: interessanter Artikel - Zusammenfassung zum Absetzen

Beitrag von wirschaffendas » 08.12.2019, 10:12

Hallo Niko,

Vielen Dank für deine Arbeit!!!

Liebe Grüße und eine schöne Zeit !


Andreas
CML # ED 12/2013 # Tasigna 2x300 mg # TIGER-Studie, Arm-Tasigna solo #

NL
Beiträge: 1000
Registriert: 08.10.2010, 16:09
Kontaktdaten:

Re: interessanter Artikel - Zusammenfassung zum Absetzen

Beitrag von NL » 08.12.2019, 08:27

Die Übersetzung steht jetzt auf der Homepage. Die Tabelle 1 fehlt noch, das kommt in ein-zwei Tagen, muss erst mit meiner Erkältung fertigwerden... ;-)
Gruss
Niko



NL
Beiträge: 1000
Registriert: 08.10.2010, 16:09
Kontaktdaten:

Re: interessanter Artikel - Zusammenfassung zum Absetzen

Beitrag von NL » 22.11.2019, 06:40

Moin,
wollt Ihr wieder eine Übersetzung ins Deutsche?
Gruss
Niko

Homar
Beiträge: 19
Registriert: 04.12.2016, 20:53
Kontaktdaten:

Re: interessanter Artikel - Zusammenfassung zum Absetzen

Beitrag von Homar » 21.11.2019, 20:56

Sehr spannend, vielen Dank!
LG Markus

Eisbaer
Beiträge: 47
Registriert: 18.10.2015, 18:09
Kontaktdaten:

interessanter Artikel - Zusammenfassung zum Absetzen

Beitrag von Eisbaer » 21.11.2019, 12:49

Hoffe ist OK hier einen Link zu posten

https://link.springer.com/article/10.10 ... 19-00548-2

Sprache: Englisch
Thema: Zusammenfassung Absetzstudien, Ergebnisse und Beobachtungen daraus.
ED 06/2015 - TiGer Tasigna only - TFR seit 07/2018

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste