spenderlymphozyten zahlt die KK die ambulante Behandlung?

Akute Myeloische Leukämie (AML) und Akute Lymphatische Leukämie (ALL)

Moderatoren: jan, NL, Marc

PMF2SZT
Beiträge: 138
Registriert: 15.02.2017, 20:57
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: spenderlymphozyten zahlt die KK die ambulante Behandlung?

Beitrag von PMF2SZT » 07.11.2017, 11:11

Alles klar! Hab Dich gefunden.

Wenn Du eine DLI bekommen sollst, frage ich mich gerade: Wie weit ist denn Dein Chimärismus abgesunken?
Joachim
(2x alloSZT Uniklinik Ulm 2010 + 2012 wg. PMF)
www.LENAforum.de - DAS Forum für Stammzelltransplantation von Erwachsenen
Förderverein für KMT e.V.

Spanky
Beiträge: 3
Registriert: 06.11.2017, 14:36
Kontaktdaten:

Re: spenderlymphozyten zahlt die KK die ambulante Behandlung?

Beitrag von Spanky » 07.11.2017, 07:21

Hallo Joachim,

Mein Nikname ist dort „Mactain“

LG.

PMF2SZT
Beiträge: 138
Registriert: 15.02.2017, 20:57
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: spenderlymphozyten zahlt die KK die ambulante Behandlung?

Beitrag von PMF2SZT » 06.11.2017, 16:51

Genau so ist es! Schön, daß Du auch bei uns dabei bist. Unter welchem Nick bist Du dort bekannt?
Joachim
(2x alloSZT Uniklinik Ulm 2010 + 2012 wg. PMF)
www.LENAforum.de - DAS Forum für Stammzelltransplantation von Erwachsenen
Förderverein für KMT e.V.

Spanky
Beiträge: 3
Registriert: 06.11.2017, 14:36
Kontaktdaten:

Re: spenderlymphozyten zahlt die KK die ambulante Behandlung?

Beitrag von Spanky » 06.11.2017, 15:51

Ich Danke Dir Erstmal für Deine Antwort /Beitrag !

Ich kenne Dich glaube ich aus dem Lena Forum "der Hausmeister"
richtig ?

Bis dann.

Liebe Grüsse

PMF2SZT
Beiträge: 138
Registriert: 15.02.2017, 20:57
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: spenderlymphozyten zahlt die KK die ambulante Behandlung?

Beitrag von PMF2SZT » 06.11.2017, 14:58

Hallo, Spanky,

ich durfte auch schon einmal eine ambulante DLI über mich ergehen lassen. Das ist definitiv eine zugelassene Therapie nach einer SZT/KMT und wird daher selbstverständlich von der gesetzlichen KK gezahlt.
Joachim
(2x alloSZT Uniklinik Ulm 2010 + 2012 wg. PMF)
www.LENAforum.de - DAS Forum für Stammzelltransplantation von Erwachsenen
Förderverein für KMT e.V.

Spanky
Beiträge: 3
Registriert: 06.11.2017, 14:36
Kontaktdaten:

spenderlymphozyten zahlt die KK die ambulante Behandlung?

Beitrag von Spanky » 06.11.2017, 14:44

Hallo !

Meine Frage bei einer spenderlymphozyten Gabe die ja Ambulant
erfolgen kann,bezahlt das die Krankenkasse? oder muß man deswegen Stationär aufgenommen werden das sie es bezahlt?

Danke an Euch

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste