Leukämie-Online Forum • Neuer BCL - 2 Inhibitor am Horizont
Seite 1 von 1

Re: Neuer BCL - 2 Inhibitor am Horizont

Verfasst: 02.12.2020, 18:25
von Alan
Hallo HH20,
ja, APG -2575 ist neu, obwohl viele Meds eine langjährige Vorgeschichte haben können. Auf Ergebnisse müssen wir noch warten. Wir sollten jetzt unsere Aufmerksamkeit auf die BTK – Inhibitoren ARQ 531 , Loxo 305 und Vecabrutinib richten, die nicht kovalent ( chemische Bindung ) und reversibel binden, von ihnen wird es in wenigen Tagen neue Ergebnisse aus Studien geben. Bei Ibrutinib – Resistenz nützen uns Acalabrutinib und Zanubrutinib nichts und sind nur eine Option bei Ibrutinib Intoleranz .
Über die Kombi Umbralisib ( TGR – 1202 ) PI3k Inhibitor und Ublituximab ( TG1101 ) CD – 20 monoklonaler Antikörper werden Ergebnisse noch im Jahr 2020 vor liegen.
Die Kombi wurde bereits vorgestellt auf einer internationalen Konferenz in Lugano ( Schweiz ) am 19.06.2015 von Prof. Dr. med. Clemens Wendtner ( Klinikum Schwabing )

Zudem beginnt eine Studie in den USA mit Hoch Potentem BTK Abbau durch die Substanz NRX 0492 als therapeutische Strategie , dies liegt jedoch noch in der Zukunft. Leitender Studien Arzt ist Dr. Adrian Wiestner .

Gruß Alan

Re: Neuer BCL - 2 Inhibitor am Horizont

Verfasst: 30.11.2020, 21:52
von HH20
Hallo Alan,

das sind gute Nachrichten!
Im Internet finde ich kaum Informationen darüber. In der Liste mit Ibrutinib Alternativen von Nico (2017) findet sich dieses Medikament auch nicht:

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articl ... -01834.pdf

Ist es derart neu, dass es bisher kaum jemand auf dem Radar hatte?

Danke und Gruß

Neuer BCL - 2 Inhibitor am Horizont

Verfasst: 27.11.2020, 16:28
von Alan
Ascentage Pharma gibt den ersten in Europa verabreichten Patienten in der Phase Ib / II-Studie zum Bcl-2-Inhibitor APG-2575 bei Patienten mit rezidivierter / refraktärer chronischer lymphatischer Leukämie / kleinem lymphatischem Lymphom bekannt

Diese globale multizentrische Phase Ib / II-Studie wurde entwickelt, um die Sicherheit und Wirksamkeit von APG-2575 als Einzelwirkstoff oder in Kombinationen zur Behandlung von Patienten mit r / r CLL / SLL zu bewerten.

APG-2575 ist ein neuartiger, oral verabreichter Bcl-2®-selektiver Inhibitor, der von Ascentage Pharma entwickelt wird. APG-2575 wurde entwickelt, um mehrere hämatologische Malignome zu behandeln, indem Bcl-2 selektiv blockiert wird, um den normalen Apoptoseprozess in Krebszellen wiederherzustellen. APG-2575 ist der erste in China entwickelte Bcl-2-Inhibitor, der in China in die klinische Entwicklung eingetreten ist . APG-2575 hat Genehmigungen und Zulassungen für mehrere klinische Phase Ib / II-Studien in China , Australien und den USA erhalten und wird derzeit weltweit bei einer Reihe von hämatologischen Malignitäten entwickelt. In diesem Jahr hat APG-2575 von der US-amerikanischen FDA zwei Orphan Drug Designations für die Behandlung von Waldenström-Makroglobulinämie (WM) und CLL erhalten.

Gruß Alan