Teil 2/ Wie Schaffe ich dass nur ,Welche kraft ist dass dass

Wie gehe ich mit Leukämie im Alltag um? Wie unterstütze ich als Freund oder Angehöriger? Welche Erfahrungen gibt es bezüglich Rente, Behindertenausweis, Psychotherapie, Kur?

Moderatoren: NL, Marc, jan

Antworten [phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
zoran
Beiträge: 77
Registriert: 22.11.2010, 17:23
Kontaktdaten:

Beitrag von zoran » 31.08.2010, 19:58


2
Vielen Dank für Eure Teilnahme und hilfe, bete dafür dass Gott Euch und Euren Liebsten auch soo viel Kraft und Hoffnung gibt wie mir .

Und dass wir alle die Betroffen sind Eines Tages Gesund und Glücklich sind um auch
Betroffene zu helfen ,Gott segne Euch.( Glaube hilft immer bitte immer fest daran Glauben jeder von uns ist was besonderes und somit auch ein Recht auf gesund zu sein)

Bis 2008 ging es Eigenermassen war immer schwach und Depressiv einfach fertig mit der Welt.
Ich denke dass ich Eigentlich aufgegeben habe und auf dem Tod gewartet habe bis 2008 August.
Hatte mit magen und Stuhlgang Probleme bin dann zu einem Inernisten Grosse Pech gegangen
deswegen hatte Stuhlgang probe entnommen und Eingeschickt.Er hatte mir vorgeschlagen mir Ozontherapie anzuwenden er hätte gute Ehrfahrungen mit Krebspatienten ,und lobte diese Therapie ,ich fragte ob er auch Ehrfahr,, mit Leukämie hätte ,was er bejaate.Ok los ,war sehr leichtsinnig von mir ,aber als Kranker versucht mann alles um gesund zu werden ,mehr dazu später.
Nach 2-3 Sitzungen ging es Eigenermassen die werte waren wie immer 120-180-Tauss...
Dann ca 3 Wochen später ging es mir soo schlecht dass ich glaubte das Wahrs .
Meine Milz Schwellte über die Bauchnarbe nicht messbar ,über 25 cm Mein Bauch War soo Dick dass es jedenmoment Platzte.Also ein Artzt war in München Prof ehrfahrener.
Er hat mit tasigna probiert ,habe Blutkonserve bekommen ,Werte Leuk 380.Taus...
Thromb...3 Millionen Hb 7 werte alle schlecht.Ging runter auf 180 Taus.. dann verschlechtert .Bin dann in Klinikum Tmu Innenstadt Muc auf die Onkol u Hämat Station .Sitation war sehr Lebensbedrohlich.Leuk 420 Taus... Thr 3.4 Mill mein Bauch platzte .Zum Glück hatte ich eine Ärtztin die sich sehr Arrangiert hat und alles
Eingeleitet hat ,sie war mein Schutzengel mann braucht auch Glück,Kam auf die Intesivstation Kadeter dann kam ein Spezialist der versucht hatte durch die Analisymaschiene Die leukos zu Trennen dammit auf der schnellste weg Runter gehen und mit der Therapie anfangen können,Ging auch danach ca 3-4 st Leukos um 100Taus runter nächsten Tag wieder um 100 Taus.. gestiegen also wieder an die Maschiene und wieder 130 Taus runter bis nächsten Tag dann Wieder rauf ings.. 3 mal Dann mit Chemo / tage 24 st lang chemo durch die vene Toll ,hatte immer nein gesagt zu chemo aber hatte ich eine andere Wahl.
Die Ärtzte hatten keine grosse Hoffnung,
Nach paar Tage gingen die Werte runter Toll, aber ich war nicht über den Berg dann fing ich an Starken Blut in Stuhlgang zu haben stark,wie gesagt hoffnung gabs nicht viel.

Meine Verwandte haben auch Mitgeteillt bekommen dass ich keine grosse Chance hätte.
Mir war auf einmal Bewust geworden was Ich verlieren würde und dass ich nicht soweit war Meine Familie vor aallem Meine Mutter alleine zu lassen und denen so viel Schmerz zubereite.Also fing ich an sehr stark zu Beten ,ich hate immer an Gott gegelaubt war zwar nicht stark gläubig .Aber wusste immer dass es Was gibt was grösser ist als alless Was wir uns vorstellen können,
Also Betete ich wie nie zuvor mit eine hingabe dass ich anfing zu Weinen ,ja liebe leute nach 8 Jahren dass erste mal Träne Flossen ,seit ich mich von meine grosse Liebe nach 15 Jahren getrennt habe .Ich hatte geweint und von mir ging eine grosse lasst und Angst weg.
Ich bin kein spinner oder Grösenwahnsinn,ok ich bin zwar creazy und bischen anders
Aber ich spürte eine grosse Kraft.
Und somit kam auch nächsten Tag der Priester mit dem ich in zimmer gemeinsam gebetet habe unter Tränen.
Leute es war sooooooo Befreiend diese Tränen dass ich bei jeden Besuch anfing zu Weinen,auch paar Feinde kamen mich besuchen denen ich auch verziehen habe ,auch unter Tränen .
Die meissten Dachten dass Wahrs er weinte immer weil er sich von uns Verabschiedet.
Nein ich weinte bei jeden der mich besuchte weil ich mich Freute diese Menschen zu sehen und wusste dass ich noch zeit bekomme ,meine fehler und vernachlässigkeit bei diese Menschen es wieder gut zu machen .Tolles gefühl.

Gepriesen sei Gott der Allmächtige und Jesus Christus der meine Gebete Erhört hat und mir noch eine Chance gegeben hat so Dankte ich ihn jeden Tag.
DiverseSchwierigkeiten gabs noch musste während der chemo 2 zähne ziehen ,und etc
Soo meine werte nach ca 2 Wochen normalisierte sich ,und ich verlasste dass klinikum .Sollte in woche wieder kommen .
Und auf Sprycel Umgestellt werden.

Nach woche ging ich und die Werte waren wieder auf 300.Taus Thromb 280 Taus also wieder Chemo Cytarabin Wieso nicht dachte ich mir.Termin

Bevor die mich wieder Anschliesten vene 24 St 7 Tage hab ich zu Chemo gesagt du nicht du machst mich nicht fertig und meine Harre bleiben.
So wars auch was sich die Ärtzte wunderten .
2x chemo und meine Pracht von Harren waren immer noch da ,dafür die werte Runter
musste dann jeden tag rein Blutkonserve und Thromb..nach 1.5 wochen mit Sprycel angefanen .Teilerfolg
Werte immer 50 -220 Taus aber die Thromb waren immer niedrig nie Über 100 Komisch.
Naja also selber Exprementieren,hatte dann mit Glivec kombiniert und siehe die werte gingen Runter,habe auch den Artzt gesagt.
Was er verneinte und sagte keine chance ich wäre gegen Glivec Restitent Mutation
F 359I Unbekanntes Mutation Dammals ???
Ok dann wieder Sprycel wieder keine grosse wirkung,
Hatte mir dann von ein anderen Prof mir Glivec verschrieben lassen ,zum glück Privatversichert AXA COLONIA nie Ärger im gegenteil zum Glück hatte ich nicht zugelassen dass ich sie Verliere wie von Sozialamt dammals vernassläsigt und fast eine Kündigung bekommen wenn ich nicht jedesmal rechtzeitig eingeschriten wäre.

Auf jedenfall wieder selber kombiniert wieder runter aber leider kein gehör bekommen ok.
Also termin für KMT Klinik will ich nicht Erwähnwn aber dass ging zu weit ,
Meine Schwester passte als Spenderin .Also gingen wir zusammen hin um die vorkehrungen zu Treffen.
Nach 3 st Wartezeit ging es los ,meine Schwester sollte ja Dabei sein hatte extra frei genommen.Aber sie dürfte garnicht mit Rein was kommisch war.
Drinnen hatte die Ärtzin Kalt und Unmenschlich mir klargemacht ich hätte keine ander Wahl wenn ich Leben will .Schlieslich waren meine Werte Lebensbedrohlich
180 Taus...Ok musste mich sehr zusammen reissen sie nicht zu verletzen .
Wie kann mann so gefühllos mit einem Kranken umgehen heeee es ist mein Leben ,ne ne also zusammenreissen schlieslich brauche ich die .Als ich dann zusagte kam sie mit bevor da eine Alte Rechnung nicht Ausgeglichen ist können wir nicht Anfangen.Ich war geschokt was für eine Rechn ,,bin zum Ersten mal hier ,ja ja es ging um 800 Euro Toll.Ich sagte wenn es stimmt kein Problemm werde ich auch bezahlen.Sie meinte aber sie könne nicht bevor es bezahlt wird.
Wie vor paar minuten ich bin in Lebensgefahr sollten sofort anfangen und ich habe Einverständnis gegeben und dann dass wg 800 Eur Obwohl ich in der innenstadt gleiche klinik und verwaltung 2 Standorte ,über ca 30 Taus... bezahlt habe kommt sie mir mit eine Rechn vor 5 J .Ich war fertig ging Raus bevor ich sie verletzte und gewalt anwendte ,Und verlies dass Klinikum ,meine Schwester und Mutter versuchten mich zu Beruhigen,ich aber hatte mir von einen Zigarette besorgt und fing wieder an ,Wie doof.

Nach paar tagen Überwies ich die 800 Eur und ging wieder hin .Um den Termin auszumachen .Vor wegen sie meinte da wäre eine Rechnung v 80 Eur noch offen ,und sie dürfte mich garnicht aufnehmen ,da war schluss Die KMT kostet ca 250 Taus... Euro .Was sollte dass .Also bin ich wieder mal weg ,und habe einfach weitergemacht mit Sprycel u zwischendurch glivec.

Ich hatte ja keine grosse auswahl die nächste KmT Klinikum war Augsburg .
Bis 06.2010 wieder werte hoch 320 Taus ,,etc kennen wir ja,also wieder chemo 7 Tage 24 st durch ok Dann klinikum verl... ich hatte keinen nerven mehr ,aber ich muss gestehen immer wenn mein Glaube weniger wahr und ich es Vernachlässigte ging es mir schlechter ,und wenn ich wieder festen Glauben hatte war es besser.


Aufjedenfall keine Medikamente mehr jetzt soo schnell wie möglich KMT egal wo,nur nicht da wo ich mich vorgestellt habe.

Also ging ich nach HEIDELBERG 800km HIN U HER zum erstenmal seit ich krank bin hatte ich Kompotente Ehrfahrene Menschwürdige Ärtzte Kenngelernt,und mein gefühl hatte immer Recht dass Heidelberg eines der Besten Klinikum ist auch für die
Leukämie ,Leider kann ich es nicht in Anspruch nehmen wegen die Nachuntersuchungen.Scheisse misstt Sorry aber was Läuft denn noch alles Schief.
Ok sie könnten es aber die Nachuntersuchungen müsste ich dann in München machen.Und nach Heidelberg ziehen kann ich nicht wie ,dass Sozialamt ist nicht mal in der Lage und Wollen auch nicht dass ich eine Wg in München bekomme wg die Fahrerei Anstregung obwohl Ärtzliche gutachten vorliegt und die Dringlichkeit,aber nee Schliesslich die Öffentlich Verkehr..nutzen wenn mich keiner reinfäht,v Freunde und verwandte.

Also ok Dann eben Augsburg sind ja nur ca 160 dann Termin der Artzt war ja ok aber gleich mit Untersuchungen Anfangen nee.Bin mal weg .

Soo in der zwischenzeit werte wieder 280 Taus etc kennen wir ja,Klinikum rechts der isar hat mich auf Syrea umgestellt ,wirkt jaa nicht Angeblich und siehe die werte gehen runter,verschiedene Unters.... jetzt ca 5o Taus... muss 7 zähne rausziehen 3 habe ich schon ,desw..KMT verschoben, 4 Zähne müssen n Raus Habe heute noch eine Harne entzündung bekommen ,sehr lustig die ganze zeit auf kloo zu verbringen ,kaum geschlafen Schmerzen ohne Ende,
Habe heute Erfahren dass meine Schwester auch nicht gut geht.

HEEEEEEE was soll dass kurz VOR der KMT was denn noch nur hermit ich Lache drüber noch mehr Komplikationen Ok Aber jetzt kurz davor und soo schwach und abgenommen Nervlich am Ende nur her dammit ich Schafs es Trotzdem und gebe nicht auf ,mit Gottes hilfe und mit der Erkenntnis dass es noch gute Menschen es gibt ,werde ich Kämpfen um wieder zurück zukommen und etwas gutes zu tun ,und Meine Brüder und Schwester zu stärken und Mut zu geben dass Wir vieles zu gutem wenden können .

Teil 3 Zusammfassung


[addsig]

Antworten [phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast