Obwohl die Stammzellentransplantation mittlerweile eine eher unübliche Behandlung für die CML geworden ist, sind viele wegen CML transplantierte Patienten Langzeitüberlebende geworden, von denen einige lange Zeit nach der Transplantation Rückfälle der CML erleiden. Es ist deshalb auch in der Ära der Tyrosinkinasehemmer wie Imatinib, Dasatinib oder Nilotinib von Bedeutung, die Behandlung von Rückfällen bei Transplantierten mit CML zu untersuchen. In einer auf ASH präsentierten Studie wurde herausgefunden, dass die Kombination von Tyrosinkinasehemmern und Spenderlymphozyteninfusionen nach einem molekularen Rückfällen zu langfristigem erkrankungsfreiem Überleben führen kann.

Es wurden 112 Patienten mit Ph+CML untersucht, die zwischen 1993 und 2008 ein Transplantat eines HLA-identischen Verwandten erhielten. Das mittlere Alter war 36 Jahre (13-69). 80 von Ihnen befanden sich in chronischer Phase, 17 in der akzelerierten Phase, 5 in der zweiten chronischen Phase und 10 in der Blastenphase. 99 Patienten (88%) wurden myeloablativ mit Cyclophosphamid, mit oder ohne Fludarabin, und Ganzkörperbestrahlung konditioniert, 13 wurden mit einem nicht myeloablativen Verfahren behandelt. Die Vorbeugung gegen Graft-versus-Host-Erkrankung (GvHD) wurde mit Cyclosporin durchgeführt. Das Knochenmarktransplantat, oder die mittels G-CSF mobilisierten peripheren Blutstammzellen wurden so modifiziert, dass Reduktion der T-Zellen um mindestens 4 Logstufen vor der Transplantation erreicht wurden.

BCR-ABL wurde regelmässig entweder mit "Double Nested PCR" (bis 2003) oder quantitativer Echtzeit-PCR (ab 2003) überwacht. Wenn ein molekularer Rückfall festgestellt wurde, erhielten die Patienten Infusionen mit Spender-Lymphozyten, sowohl mit als auch ohne Imatinib 400mg-600mg täglich. Patienten mit hämatologischen Rückfällen wurden mit verschiedenen Therapien, einschliesslich einer zweiten Stammzeltransplantation, behandelt.

Nach einer mittleren Nachsorgedauer von 6.2 Jahren ergab sich eine zehnjährige rückfallfreie Überlebensrate von 34% und eine Gesamtüberlebensrate von 57%. Ingesamt erlitten 49 (43.8%) der Patienten einen Rückfall, 28 von ihnen molekular und 22 hämatologisch. Die mittlere Zeitspanne bis zum Rückfall betrug 379 Tage (Spannweite von 16 bis 3718 Tagen). Die Gesamtüberlebensrate der Patienten mit Rückfall unterschied sich nicht wesentlich von derjenigen von Patienten ohne Rückfall (zehnjährige Gesamtüberlebensraten 59% zu 55%, p=0.385).

35 Patienten mit Rückfall (71.4%) wurden mit Tyrosinkinasehemmern behandelt. Die Gesamtüberlebensrate bei einer auf TKI basierenden Behandlung war signifikant besser im Vergleich zu Behandlungsmethoden ohne Tyrosinkinasehemmer (5-jährige Gesamtüberlebensrate 78% zu 36%). Der Nutzen der Tyrosinkinasehemmer war bei Patienten mit hämatologischem Rückfall grösser (mittlere Überlebensdauer nach hämatologischem Rückfall 1182 Tage mit Tyrosinkinasehemmern und 72 Tage ohne Tyrosinkinasehemmer). Nach einer mittleren Nachsorgedauer von 7 Jahren nach Rückfall waren 27 (96.4%) der Patienten mit molekularem Rückfall mit guter molekularer Remission am Leben, 20 von ihnen (71%) benötigten keine Tyrosinkinasehemmer mehr.

Diese Ergebnisse zeigen, dass die Aussichten für Patienten mit einem Rückfall nach Stamzelltransplantation wegen CML in der Ära der Tyrosinkinasehemmer-Therapien günstiger sind und dass eine Kombination von Tyrosinkinasehemmern und Spenderlymphozyteninfusionen zu langfristigem erkrankungsfreiem Überleben nach dem Rückfall führen kann.

Quelle: ASH-Abstract/Poster 2762: Impact of Tyrosine Kinase Inhibitor (TKI) in Chronic Myeloid Leukemia (CML) Relapsing After T Cell Depleted Allogeneic Stem Cell Transplantation (SCT),Sawa Ito et al. Übersetzung durch Niko

  • Fett
  • Kursiv
  • Unterstreichen
  • Durchstreichen
  • Zitieren
  • Smileys
  • :confused:
  • :cool:
  • :cry:
  • :laugh:
  • :lol:
  • :normal:
  • :blush:
  • :rolleyes:
  • :sad:
  • :shocked:
  • :sick:
  • :sleeping:
  • :smile:
  • :surprised:
  • :tongue:
  • :unsure:
  • :whistle:
  • :wink:
 
   
 

Unser Buch

Unser Buch "Manchmal ein Kunststück: 16 Drahtseilakte des Lebens mit Leukämie" porträtiert auf 128 Seiten sechzehn Menschen mit CML in Wort und Bild. Nun erhältlich!

CML 1