Die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. wird in diesem Jahr rund 8,3 Mio. Euro für Projekte zur Leukämiebekämpfung einsetzen. Das Geld wird hauptsächlich in die Leukämieforschung fließen.

Nach gründlicher Prüfung der Projektanträge durch einen Expertenausschuss wurde in der Mitgliederversammlung am 2. April darüber entschieden, welche Projekte gefördert werden. Ein Großteil der eingegangenen Spendengelder wird in die medizinische Forschung fließen, durch die man die Therapiemöglichkeiten für alle Leukämieerkrankungen verbessern will. Der wissenschaftliche Nachwuchs wird auch in diesem Jahr durch vier Stipendien gefördert. Des Weiteren fördert die deutsche Stiftung des spanischen Tenors im laufenden Jahr kleinere Projekte von Selbsthilfegruppen und Elterninitiativen. In diesem Rahmen werden Aufenthaltsräume, Patientenzimmer, Spielräume für Kinder oder Teeküchen eingerichtet, damit die Patienten möglichst nah und ungezwungen mit ihren Angehörigen zusammen sein können. 

Pressemitteilung vom 05.04.2004
  • Fett
  • Kursiv
  • Unterstreichen
  • Durchstreichen
  • Zitieren
  • Smileys
  • :confused:
  • :cool:
  • :cry:
  • :laugh:
  • :lol:
  • :normal:
  • :blush:
  • :rolleyes:
  • :sad:
  • :shocked:
  • :sick:
  • :sleeping:
  • :smile:
  • :surprised:
  • :tongue:
  • :unsure:
  • :whistle:
  • :wink:
 
   
 

Unser Buch

Unser Buch "Manchmal ein Kunststück: 16 Drahtseilakte des Lebens mit Leukämie" porträtiert auf 128 Seiten sechzehn Menschen mit CML in Wort und Bild. Nun erhältlich!

CML 1