Die Behandlung der Philadelphia-Chromosom-positiven (Ph+) chronisch-myeloischen Leukämie (CML) hat sich in den letzten Jahren durch die Einführung des Tyrosinkinaseinhibitors Imatinib entscheidend verändert. Im Rahmen der IRIS-Studie (International Randomized Interferon versus STI571) wird jetzt immerhin über 5-Jahresdaten zum Einsatz dieser zielgerichteten Therapie verfügt. Im Rahmen dieser Untersuchung wurden 1.106 neu diagnostizierte Patienten mit Ph+-CML in chronischer Phase in 177 Zentren in 16 Ländern einbezogen. 

Randomisiert in zwei Gruppen bekamen die Patienten entweder Imatinib in der Standarddosierung von 400 mg/Tag oder Interferon (IFN) 5 MIU M2 pro Tag mit Ara-C 20 mg/M2/Tag an 10 Tagen pro Monat. Während vor der Verfügbarkeit der molekularen Therapie höchstens die Hälfte aller Patienten die ersten 5 Jahre nach Diagnosestellung überlebte, lässt sich ihre Anzahl nun auf 89% steigern. "Da aber im Beobachtungszeitraum nur 4,6% an einer krankheitsassoziierten Ursache starben, beträgt das eigentliche 5-Jahre-Überleben sogar 95,4%" führte Professor Brian Druker, Los Angeles, bei der Vorstellung dieser Daten aus.

Ein vollständiges hämatologisches Ansprechen - als Voraussetzung für ein langes Überleben - wurde bei 98% der Patienten festgestellt, ein relevantes zytogenetisches Ansprechen bei 92%, ein vollständiges zytogenetisches Ansprechen bei 87%. Von Bedeutung ist darüber hinaus, dass 93% der Patienten nicht in eine aggressivere Phase der Erkrankung wie eine Blastenkrise wechselten. Die Therapie ist nach wie vor gut verträglich und die Dosis musste während dieser langen Zeit durchschnittlich nur auf 382 Milligramm Imatinib reduziert werden. Insgesamt sei die Hoffnung auf Grund der vorliegenden Daten groß, dass ein sehr hoher Prozentsatz an Patienten auch noch ein weiter verlängertes Überleben zeigen wird, so Druker. Treten Resistenzen auf, so gibt es weiterhin Hoffnung für die CML-Patienten, denn mittlerweile wurden gleich mehrere Präparate entwickelt, die bei Imatinib-Resistenz eingesetzt werden können.

Quelle: Ribosepharm News vom 24.07.06

Weiterführende Artikel: ASCO: Fünfjahresdaten von Imatinib veröffentlicht, Leukämie-Online vom 09.06.2006
  • Fett
  • Kursiv
  • Unterstreichen
  • Durchstreichen
  • Zitieren
  • Smileys
  • :confused:
  • :cool:
  • :cry:
  • :laugh:
  • :lol:
  • :normal:
  • :blush:
  • :rolleyes:
  • :sad:
  • :shocked:
  • :sick:
  • :sleeping:
  • :smile:
  • :surprised:
  • :tongue:
  • :unsure:
  • :whistle:
  • :wink:
 
   
 

Unser Buch

Unser Buch "Manchmal ein Kunststück: 16 Drahtseilakte des Lebens mit Leukämie" porträtiert auf 128 Seiten sechzehn Menschen mit CML in Wort und Bild. Nun erhältlich!

CML 1