Die Entwicklung von zusätzlichen Chromosomenveränderungen in Philadelphia-Chromosom-negativen Zellen unter Imatinib-Therapie bei neu diagnostizierten Patienten ist ein in Einzelfallberichten berichtetes Phänomen. Das MD Anderson Krebszentrum in Houston hat die Daten von 258 Patienten mit neu diagnotizierten CML-Patienten in chronischer Phase auf die Häufigkeit und Signifikanz dieses Phänomens untersucht. Nach den Daten treten zusätzlich Abnormitäten bei in früher chronischer Phase behandelten CML-Patienten nur selten auf und verschwinden bei den meisten wieder von selbst.

Nach einer durchschnittlichen Beobachtungszeit von 37 Monaten entwickelten 21 (9%) der Patienten 23 verschiedene chromosomale Veränderungen in Ph-negativen Zellen. 70% aller Abnormitäten wurden in mindestens 2 Metaphasen des jeweiligen Patienten entdeckt. Die durchschnittliche Zeit vom Therapiebeginn mit Imatinib zum Auftreten der Abnormitäten war 18 Monate. Am Häufigsten trat das Verschwinden (die Deletion) des Y-Chromosoms bei 9 Patienten, und Trisomie 8 (Verdreifachung des Chromosoms 8) bei drei Patienten. Chromosomale Abnormitäten traten seltener bei jungen Patienten und bei Hochdosispatienten auf. 

Außer bei drei Patienten verschwand die chromosomale Abnormität nach durschnittlich fünf Monaten wieder. Ein Patient entwickelte eine AML (mit Deletion am Chromosom 7). Zum Zeitpunkt des letzten Berichts sind drei Patienten an transplantationsbedingten Komplikationen, Herzinfarkt oder fortschreitender Krankheit verstorben, und zwei haben ihre zytogenetische Remission eingebüßt. Nach den Daten treten zusätzlich Abnormitäten bei in früher chronischer Phase behandelten CML-Patienten nur selten auf und verschwinden bei den meisten wieder von selbst. In sehr seltenen Fällen können die Abnormitäten jedoch das Auftreten eines neuen bösartigen Zellklons ankündigen.

Quelle: Blood. 2007 Jul 11; Chromosomal abnormalities in Philadelphia chromosome-negative metaphases appearing during imatinib mesylate therapy in patients with newly diagnosed chronic myeloid leukemia in chronic phase. Kantarjian HM et al.

Übersetzung durch Jan, ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit.
  • Fett
  • Kursiv
  • Unterstreichen
  • Durchstreichen
  • Zitieren
  • Smileys
  • :confused:
  • :cool:
  • :cry:
  • :laugh:
  • :lol:
  • :normal:
  • :blush:
  • :rolleyes:
  • :sad:
  • :shocked:
  • :sick:
  • :sleeping:
  • :smile:
  • :surprised:
  • :tongue:
  • :unsure:
  • :whistle:
  • :wink:
 
   
 

Unser Buch

Unser Buch "Manchmal ein Kunststück: 16 Drahtseilakte des Lebens mit Leukämie" porträtiert auf 128 Seiten sechzehn Menschen mit CML in Wort und Bild. Nun erhältlich!

CML 1