Vom 27. bis 29. Juni 2008 fand in Baveno/Italien die 6. Internationale Konferenz "Neue Horizonte in der Krebsbehandlung" für CML- und GIST-Patientenvertreter statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung hielt u.a. Carolyn Blasdel (Krebskrankenschwester bei Dr. Brian Druker, einem der führenden CML-Experten an der Oregon Health & Science University in Portland, USA) einen umfassenden Vortrag zu den neuen bei der CML eingesetzten Medikamenten Imatinib [Glivec], Dasatinib [Sprycel] und Nilotinib [Tasigna].


Die Inhalte dieses Vortrags wurden von der Deutschen Leukämie- und Lymphom-Hilfe (DLH) in Kooperation mit Jan Geißler von Leukämie online e.V. aufbereitet. Neben einem Überblick über die häufigsten Nebenwirkungen dieser sog. "Tyrosinkinase-Hemmer" [kurz: TKIs] wurden praktische Vorschläge zum Umgang mit den Nebenwirkungen vorgestellt. Des Weiteren wurden Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten und Strategien zur Förderung der Therapietreue erörtert.

Wir möchten darauf hinweisen, dass die folgenden Ausführungen eine Zusammenfassung des mündlich vorgetragenen Beitrags ist, die keinen ärztlichen Rat darstellt. Keinesfalls sollte eine Medikation ohne vorherigen ärztlichen Rat eingenommen werden. Dies gilt auch für nicht verschreibungspflichtige Medikamente!

Das Infoblatt ist als PDF-Datei unter folgendem Link herunterzuladen:

DLH-Infoblatt: Imatinib, Nilotinib und Dasatinib: Der Umgang mit den Nebenwirkungen bei der Behandlung der Chronischen Myeloischen Leukämie (CML)

  • Fett
  • Kursiv
  • Unterstreichen
  • Durchstreichen
  • Zitieren
  • Smileys
  • :confused:
  • :cool:
  • :cry:
  • :laugh:
  • :lol:
  • :normal:
  • :blush:
  • :rolleyes:
  • :sad:
  • :shocked:
  • :sick:
  • :sleeping:
  • :smile:
  • :surprised:
  • :tongue:
  • :unsure:
  • :whistle:
  • :wink:
 
   
 

Unser Buch

Unser Buch "Manchmal ein Kunststück: 16 Drahtseilakte des Lebens mit Leukämie" porträtiert auf 128 Seiten sechzehn Menschen mit CML in Wort und Bild. Nun erhältlich!

CML 1