Die allogene Stammzelltransplantation (HCT) nach nonmyeloablativer Konditionierung kann das Überleben für einige Patienten mit fortgeschrittener Chronischer Lymphatischer Leukämie (CLL) verlängern, so das Ergebnis einer multizentrischen Studie.

Das mittlere Überleben von CLL-Patienten, die Resistenz gegen die Erstbehandlung mit Fludarabine aufweisen, ist nur 12 Monate, und nur 21 Monate für diejenigen, die nach anfänglichem Ansprechen auf Fludarabine einen Rückfall erleiden.

Auf der Basis von präklinischen Tierversuchen entwickelte Dr. David G. Maloney des Fred Hutchinson Kebsforschungszentrums in Seattle mit Kollegen eine nicht-myeloablative Behandlung mit allogener HCT bei 64 Patienten mit chemotherapierefraktärer CLL.

Der Behandlungsverlauf bestand aus Ganzkörperbestrahlung mit oder ohne drei Dosen Fludarabine, zusammen mit nach der Transplantation angewendeter Immunsuppression mit "Mycophenolate mofetil" und Cyclosporin.

Einundsechzig Patienten wiesen eine dauerhafte Einnistung der Stammzellen auf, und das durchschnittliche Niveau des Chimärismus am Tag 28 war 95%, so die Autoren in der am 1. Juni 2005 erschienenen Ausgabe des Journal of Clinical Oncology.

Eine Transplantat gegen Wirt Krankheit (GVHD) der Grade 3 und 4 trat bei 19% der Patienten auf, und 50% entwickelten eine weitreichende chronische GVHD nach 2 Jahren.

Die Hälfte der Patienten mit messbarer Krankheit erreichten in den ersten 2 Jahren eine Komplettremission, und 17% erreichten Teilremissionen. Vollständige Remissionsraten waren bei Transplantaten von verwandten Spendern niedriger (42%) als von Fremdspendern (78%).

Die 2-jährige geschätzte Wahrscheinlichkeit des krankheitsfreien Überlebens war 52%, und allgemeines Überleben war 60%, so das Forschungsteam.

"Wir haben die Machbarkeit und die frühen Ergebnisse mit einem nicht-myeloablativen Regime gezeigt, Patienten mit Fludarabine-refraktärer CLL mit HLA-kompatiblen verwandten oder unverwandten allogenen Transplantationen zu behandeln... Keine andere Therapie bietet diese Höhe der Ansprechrate in dieser Patientengruppe", so die Ermittler.

Diese Ergebnisse, fügen sie hinzu, "unterstützen den Bedarf nach prospektiven Phase-Studien, die die verschiedenen Therapiemodalitäten für Patienten mit Fludarabine-refraktärer CLL vergleicht".

Quellen:
  • Fett
  • Kursiv
  • Unterstreichen
  • Durchstreichen
  • Zitieren
  • Smileys
  • :confused:
  • :cool:
  • :cry:
  • :laugh:
  • :lol:
  • :normal:
  • :blush:
  • :rolleyes:
  • :sad:
  • :shocked:
  • :sick:
  • :sleeping:
  • :smile:
  • :surprised:
  • :tongue:
  • :unsure:
  • :whistle:
  • :wink:
 
   
 

Unser Buch

Unser Buch "Manchmal ein Kunststück: 16 Drahtseilakte des Lebens mit Leukämie" porträtiert auf 128 Seiten sechzehn Menschen mit CML in Wort und Bild. Nun erhältlich!

CML 1