Das Unternehmen GlaxoSmithKline (London) hat von der US-Gesundheitsbehörde die Zulassung für ihr per Injektion zu verabreichendes Medikament "Arranon" erhalten. Das Mittel werde bei Patienten mit Akuter Lymphatischer Leukämie (ALL) und Lymphtumoren, die mindestens auf zwei Chemotherapien nicht angesprochen hatten oder nach der chemotherapeutischen Behandlung wieder erkrankt seien, eingesetzt

"Arranon" sei im beschleunigten Verfahren zugelassen worden, teilte das Unternehmen GlaxoSmithKline mit. Mit Tests der Phase III soll nun noch einmal der klinische Nutzen überprüft werden. Die Studie wird vom Nationalen Krebsinstitut (NCI) der USA gefördert.

Quelle: Finanztreff.de vom 31.10.20005
  • Fett
  • Kursiv
  • Unterstreichen
  • Durchstreichen
  • Zitieren
  • Smileys
  • :confused:
  • :cool:
  • :cry:
  • :laugh:
  • :lol:
  • :normal:
  • :blush:
  • :rolleyes:
  • :sad:
  • :shocked:
  • :sick:
  • :sleeping:
  • :smile:
  • :surprised:
  • :tongue:
  • :unsure:
  • :whistle:
  • :wink:
 
   
 

Unser Buch

Unser Buch "Manchmal ein Kunststück: 16 Drahtseilakte des Lebens mit Leukämie" porträtiert auf 128 Seiten sechzehn Menschen mit CML in Wort und Bild. Nun erhältlich!

CML 1