Imatinib hat die Zulassungserweiterung zur Behandlung der ph-positiven ALL (PH+ ALL) sowie eines schwer therapierbaren Hauttumors (Dermatofibrosarcoma protuberans, DFSP) durch die europäische Zulassungsbehörde erhalten.

Glivec ist nun zugelassen zur Behandlung von Erwachsenen mit neu diagnostizierter Philadelphia-Chromosom-positiver Akuter Lymphatischer Leukämie (Ph+ ALL) in Kombination mit einer Chemotherapie, sowie zur Therapie von Erwachsenen mit rezidivierter oder refraktärer Ph+ ALL als Monotherapie.

Bei beiden Krebsarten handelt es sich um seltene und oft lebensbedrohliche Erkrankungen, für die es keine oder nur wenige zugelassene Therapiemöglichkeiten gibt, welche zudem nur zu unzureichenden Langzeitergebnissen führen. Bei 96 Prozent der Patienten mit Ph+ ALL erreichte der Tyrosinkinasehemmer in Kombination mit Chemotherapie eine Normalisierung des Blutbildes. Mit den neuen Zulassungen ist er nun zur Behandlung von vier verschiedenen Tumorarten indiziert.

Quellen: u.a. Pharmazeutische Zeitung Newsticker
  • Fett
  • Kursiv
  • Unterstreichen
  • Durchstreichen
  • Zitieren
  • Smileys
  • :confused:
  • :cool:
  • :cry:
  • :laugh:
  • :lol:
  • :normal:
  • :blush:
  • :rolleyes:
  • :sad:
  • :shocked:
  • :sick:
  • :sleeping:
  • :smile:
  • :surprised:
  • :tongue:
  • :unsure:
  • :whistle:
  • :wink:
 
   
 

Unser Buch

Unser Buch "Manchmal ein Kunststück: 16 Drahtseilakte des Lebens mit Leukämie" porträtiert auf 128 Seiten sechzehn Menschen mit CML in Wort und Bild. Nun erhältlich!

CML 1