Ständig erkältet

Moderatoren: NL, Marc, jan

Uwe53
Beiträge: 29
Registriert: 01.03.2019, 10:28
Kontaktdaten:

Re: Ständig erkältet

Beitrag von Uwe53 » 23.01.2021, 16:03

Hallo Luise,
ich glaube ,den ultimativen Tipp gibt es nicht, aber ich will Dir mein Extra zur sonstigen Ernährung nennen. Vielleicht hilft es Dir ja. Ich trinke jeden Tag 250ml rote Beete Saft und esse täglich einen Kiwi. Dies mache ich schon zwei Jahre und war seit dem noch nie erkältet. Ich weiß aber nicht, ob es daran liegt oder die täglichen Spazierrunden mit meinem Hund die Abwehrkräfte stärken.
Man muss halt daran glauben. Geschadet hat es bisher aber auch nicht. Der rote Beete Saft schmeckt nicht jeden. Der vom REWE ist besser im Geschmack als der vom Kaufland.(mein Empfinden)
Ein Versuch ist es allemal wert denke ich. Nur der Versuch macht klug.
Ich wünsche Dir alles Gute .
Gruß Uwe

NL
Beiträge: 1035
Registriert: 08.10.2010, 16:09
Kontaktdaten:

Re: Ständig erkältet

Beitrag von NL » 21.01.2021, 06:53

Moin Luise,
ich hoffe, dass der Apotheker bei jedem seiner "immunstärkenden" Mittelchen mögliche Wechselwirkungen mit dem Leukämiemedikament geprüft hat, denn so ganz ohne ist das nicht. Meines Erachtens sind solche "Stärkungen" des Immunsystems nutzlos.

Den "ultimativen" Tip gibt es nicht, ausser einer normalen, ausgewogenen Ernährung und viel Bewegung (möglichst draussen mit geeigneter Kleidung bei jedem Wetter) wüsste ich nicht, was man tun kann. Ich fahre jeden Tag (auch bei den Extremschne-Ereignissen der letzten Tage bei uns hier in den Bergen) mit dem Fahrrad zur Arbeit, Spikes und gute Kleidung helfen da. Erkältungen sind bei mir (Imatinib seit >14 Jahren) sehr selten.

Während der Coronazeit sollte konsequentes Einhalten der Abstands- und Hygieneregeln am ehesten helfen, insbesondere die Maske schätze ich als wirksamen Erkältungs-Stopper ein....

Gute Besserung
Niko, medizinischer Laie

PS.: Der Arzt ist bei dauernden Erkältungen möglicherweise doch er beste Ansprechpartner.

Luise
Beiträge: 4
Registriert: 31.12.2020, 11:30
Kontaktdaten:

Ständig erkältet

Beitrag von Luise » 20.01.2021, 08:17

Hallo ihr Lieben,
ich bin ständig erkältet und ich wollte wissen, ob jemand den ultimativen Tipp für mich hat, außer zum Arzt zu gehen?
Ich musste vor 2 Wochen von Dasatinib auf Imatinib wechseln, weil die Nebenwirkungen unter Dasa einfach zu heftig waren.
Ich habe quasi die Apotheke schon ausgeschöpft, was Immunstärkung angeht. Was kann ich noch tun bzgl. stärkere Immunabwehr?
Ernährt sich hier jemand auf besondere Art? Ich habe gegoogelt, jedoch ist die Bandbreite einfach zu heftig und ich kann mich nicht all zu lang konzentrieren.
Wie gesagt, zum Arzt zu gehen, ist für mich die letzte Option und ich möchte vorher alles andere ausgeschöpft wissen.
Im voraus, herzlichen Dank für eure Tipps!
Liebe Grüße, Luise

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste