Splitternde Nägel

Moderatoren: NL, Marc, jan

Zitronenjette1967
Beiträge: 4
Registriert: 06.09.2016, 00:50
Kontaktdaten:

Re: Splitternde Nägel

Beitrag von Zitronenjette1967 » 16.07.2017, 10:03

Moin Fritz,

es gibt eine Naturnagelverstärkung mit Gel in guten Studios - auch für Männer.

Ich hatte selber über Jahre starke Probleme mit den Fingernägeln - aufgrund einer Autoimmunerkrankung waren die Nägel so dünn wie Pergamentpapier :cry: und wiesen starke Rillen auf ... Nach der Behandlung mit Gel verschwanden die extremen Querrillen und meine Nägel wurden deutlich stabiler.

Viel Erfolg.

LG
Zitronenjette

NL
Beiträge: 991
Registriert: 08.10.2010, 16:09
Kontaktdaten:

Re: Splitternde Nägel

Beitrag von NL » 14.07.2017, 19:33

Hallo Fritz,
ich habe früher, als ich noch Fingerstyle-Gitarre gespielt habe, die Fingernägel der rechten Hand mit Sekundenklber verstärkt. Vielleicht hilft Dir ja auch schon ein transparenter Nagellack, die Fuss- und Fingernägel zu stabilisieren.
Gruss
Niko

fritzsh
Beiträge: 45
Registriert: 05.08.2015, 12:06
Kontaktdaten:

Splitternde Nägel

Beitrag von fritzsh » 14.07.2017, 11:51

Hallo
Seit zwei Jahren habe ich Leukämie und nehme Tasigna. Seit Anfang an haben die Fingernägel gesplittert. Ich habe Biotin in unterschiedlichen Dosierungen genommen und die Nägel in Argan-Öl gebadet. Es hat nichts genützt; ich habe fast den ganzen Tag die Nagelfeile in der Hand, um immer wieder splitternde Stellen glatt zu feilen.
Schlimmer ist jedoch, dass jetzt auch die Fussnägel splittern; wobei solche Splitter sogar seitlich ins Fleisch stechen. Ich bin zwar seit einem Jahr bei einem guten Podologen, aber der kann auch nur die Splitter 'herausarbeiten'.
Hat vielleicht jemand von einer neuen 'Anti-Splitter-Methode' gehört?
Gruss Fritz

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 2 Gäste