Klinische Studien

Moderatoren: NL, Marc, jan

Matej123
Beiträge: 20
Registriert: 22.11.2010, 17:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Matej123 » 17.02.2004, 16:50

Hallo,

Ich weiss nicht wieviele von euch sich auch mit englischer Literatur beschaeftigen,aber da gibt es eine homepagewww.clltopics.org die sich mit der B-CLL beschaeftigt.Die Seite wird von einer Frau gefuehrt deren Mann an CLL erkrankt ist.Ich verfolge regelmaessig ihre Beitrage.
Seit einem halben Jahr bemuehen sich sie und noch andere Leute (freunde verwandte)um eine klinische studiengruppe ins Leben zu bringen die neue Therapieansaetzte ausprobieren soll.Die Studie wird durch Spenden finanziert.Ich vergass zu sagen dass es sich um die USA handelt.
Mich wuerde interessieren ob man auch zb. in Deutschland solche studiengruppen auf Pazienten Iniziative basierend hervorrufen kann und wenn ja gibt es solche Studiengruppen?

Das Problem hier bei uns in Slowenien ist dass wir fast keine studiengruppen haben und deswegen auch bei der Behandlung auf aeltere Medikamente zurueckgreifen.

Fuer alle Antworten moechte ich mich im Vorraus bedanken!

Matej
[addsig]

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste