CTL019, formerly CART19

z.B. Neue experimentelle Wirkstoffe, Therapieunterstützung (z.B. Vitamine) und Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) bei Behandlung von Leukämie.

Moderatoren: NL, Marc, jan

Thomas55
Beiträge: 1468
Registriert: 22.11.2010, 17:23
Kontaktdaten:

Re: CTL019, formerly CART19

Beitrag von Thomas55 » 17.12.2012, 13:36

....nochmals zu dieser T-Zell Therapie. Eines der Hauptprobleme dieser Therapie ist, dass die veränderten T-Zellen alle B-Zellen, also auch die gesunden abtöten. Wenn ich meinen Hämatologen richtig verstanden habe, heißt das dann lebenslänglich regelmäßig relativ hoch dosierte Globuline zuzuführen, da diese ohnehin knapp sind (werden ja aus Blutspenden gewonnen) keine sinnvollle Aussicht für viele Cll-Patienten....

Gruß
Thomas

Gast

Re: CTL019, formerly CART19

Beitrag von Gast » 13.12.2012, 13:08

Das Thema ist - als medial-taugliche-Einzelschicksalsaufbereitung - auch Gegenstand von Spiegel online:
http://www.spiegel.de/gesundheit/diagno ... 71892.html
Interessant fand ich folgenden Hinweis
Im August 2011 hatte das Team um Carl June den ersten Erfolg an die Öffentlichkeit gebracht: Bei zwei von drei Patienten mit chronischer Leukämie verdrängten die CART-Zellen den Krebs komplett, im dritten Fall zumindest teilweise. Die Ergebnisse der anderen sieben Patienten sind dagegen durchwachsen. Wie Carl June auf dem Hämatologie-Kongress jetzt in Atlanta berichtete, schlug die Therapie in zwei Fällen gar nicht an, einem weiteren Kind ging es zunächst besser, doch der Krebs kehrte zurück. Bei vier weiteren Patienten hat sich der Zustand zwar verbessert, offenbar waren die veränderten T-Zellen aber nicht in der Lage, genügend Krebszellen zu eliminieren.
sowie den Link auf das Abstract, das auf dem ASH vorgestellt wurde
https://ash.confex.com/ash/2012/webprog ... 49063.html

Thomas55
Beiträge: 1468
Registriert: 22.11.2010, 17:23
Kontaktdaten:

Re: CTL019, formerly CART19

Beitrag von Thomas55 » 13.12.2012, 10:58

danke für den Link. Mein Hämatologe setzt auf diese T-Zell Behandlung große Hoffnung und ich bin gespannt was er vom großen ASH-Kongress an Infos darüber mitbringt. Ich werde ihn nächsten Montag da mal löchern...

Guest

CTL019, formerly CART19

Beitrag von Guest » 12.12.2012, 15:02

Huhu,
keine Ahnung ob es das Thema hier schon gab. Die Suche nach CTL019 hat zumindest nichts ergeben. Also poste ich den Link mal hier.

http://www.chop.edu/service/oncology/pe ... erapy.html

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast