Naturheilbehandlung bei AML

z.B. Neue experimentelle Wirkstoffe, Therapieunterstützung (z.B. Vitamine) und Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) bei Behandlung von Leukämie.

Moderatoren: NL, Marc, jan

Ulli
Beiträge: 139
Registriert: 22.11.2010, 17:23
Wohnort: Schwerte
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulli » 23.02.2010, 21:00

<IMG SRC="modules/phpBB_14/images/smiles/icon_cry.gif"> , was anderes fällt mir einfach nicht ein...
[addsig]

Haggi
Beiträge: 258
Registriert: 22.11.2010, 17:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Haggi » 23.01.2010, 21:37

hallo heike,


habe gar nicht gesehen das der 1. Beitrag über ein Jahr alt war.
Der Topic wurde ja von fhomax hochgeholt.

Das ist sehr schade das sie es ned geschafft hat :(

Haggi
[addsig]

unknown

Beitrag von unknown » 23.01.2010, 19:04

Hallo Haggi
schau mal hier
Sandy hat es nicht geschafft.

<!-- BBCode auto-link start --><a href="/http://www.bbfotos.de/index0008.html" target="_blank">http://www.bbfotos.de/index0008.html</a><!-- BBCode auto-link end -->

Grüße Heike42

Haggi
Beiträge: 258
Registriert: 22.11.2010, 17:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Haggi » 18.01.2010, 16:58

Ohne das ich ein Arzt bin würde ich mal sagen das man eine agressive Erkrankung wie AML nicht mit Naturheilmitteln heilen kann. Jeder der das behauptet will dir das Fell über die Ohren ziehen.
Was aber sicherlich geht ist eine "supportive" Therapie, um z.B. die Nebenwirkung der klassischen Therapie abzumildern oder deine Psyche zu unterstützen. Da gibts sicher Möglichkeiten die was gutes zu tun. Aber den Krebs wirst du mit Naturmitteln alleine nciht besiegen können.
Es gibt viele Kliniken die Klassisches und Alternatives Kombienieren.

Ich kann da spontan die Tumorbiologie Freiburg empfehlen. Beantrage doch ne Reha und gib an das du nach Freiburg willst. Diese Klinik hat gerade bei alternativen Methoden einen sehr guten Ruf (ich war selber dort und kann das bestätigen).

Haggi
[addsig]

fhomax
Beiträge: 5
Registriert: 22.11.2010, 17:23
Kontaktdaten:

Beitrag von fhomax » 18.01.2010, 10:48

Vielleicht mal mit einem Arzt besprechen, aber da sehen die Meinungen bestimmt auch sehr unterschiedlich aus es gibt ja doch viele die von natürlichen mitteln eher nichts halten.
[addsig]

unknown

Beitrag von unknown » 27.02.2009, 18:13

Hallo zusammen,

kann mir jemand Tips geben zu Naturheilkunde-Behandlungen bei einer Rezidiv AML nach KMT? Gibt es da Chancen die Leukämie zu heilen, oder eher nicht, da es ja bei mir eine ungünstige Chromosomveränderung ist?
Ist sowas bei AML hilfreich wenn es bei der Schulmedizin keine Behandlung mehr gibt, oder eher nicht???

LG Sandy

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast