Kongress im Dezember

z.B. Neue experimentelle Wirkstoffe, Therapieunterstützung (z.B. Vitamine) und Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) bei Behandlung von Leukämie.

Moderatoren: NL, Marc, jan

jan
Beiträge: 2229
Registriert: 19.07.2010, 10:14
Wohnort: bei München
Kontaktdaten:

Beitrag von jan » 20.12.2008, 20:39

Liebe Bille,

normalerweise kannst Du die Abos der "Forenbenachrichtungen per EMail" selbst abstellen, indem Du im jeweiligen Forum den Knopf "Forum-Abo aufheben" anklickst, der folgendermaßen aussieht:
<!-- BBCode Start --><IMG SRC="http://www.leukaemie-online.de/modules/ ... bo_off.gif"><!-- BBCode End -->

Anschalten kann man die EMail-Benachrichtung im Forum mit folgendem Knopf:
<!-- BBCode Start --><IMG SRC="http://www.leukaemie-online.de/modules/ ... abo_on.gif"><!-- BBCode End -->
Dann bekommt man bei jeder neuen Forennachricht in diesem Forum eine EMail.

Ich habe die Abmeldung der EMail-Forenabos für Dich, Bille, schon vorgenommen; da dies für mich als Administrator relativ umständlich ist, wollte ich für alle anderen trotzdem hier erklären, wie man man selbst die EMail-Abos an- und abschalten kann.

Liebe Grüße & Gute und baldige Besserung
Jan


unknown

Beitrag von unknown » 20.12.2008, 14:22

hallo, jan,

bitte unterbrich mal die zusendung der CLL-mails an mich. es geht mir zur zeit zu schlecht.
da häuft sich zu viel an.


ich bin registriert als Bille

jan
Beiträge: 2229
Registriert: 19.07.2010, 10:14
Wohnort: bei München
Kontaktdaten:

Beitrag von jan » 15.12.2008, 23:25

Hallo Rita

gerne <IMG SRC="modules/phpBB_14/images/smiles/icon_biggrin.gif"> und Danke für das Lob.

Grüße
Jan

[addsig]

unknown

Beitrag von unknown » 15.12.2008, 16:11

Hallo Jan,
seit Juni 08 weiß ich ,dass ich an CML erkrankt bin. Ich werde mit Glivec behandelt und bin seit der Diagnose durch einige Tiefs gegangen. An dieser Stelle möchte ich mich bei dir ganz herzlich für deine informativen Beiträge bedanken. Ich habe schon auf die neuesten Infos aus den USA gewartet - danke für das Engagement.
Viele Grüße
Rita

jan
Beiträge: 2229
Registriert: 19.07.2010, 10:14
Wohnort: bei München
Kontaktdaten:

Beitrag von jan » 01.12.2008, 16:05

Hallo Chris,

ja, ich werde dort sein und mir die CML-Sessions anhören, einige Patientengruppen und Ärzte treffen - und werde natürlich berichten. Vielleicht hast Du ja meinen <!-- BBCode Start --><A HREF="http://www.leukaemie-online.de/modules. ... le&sid=596" TARGET="_blank">letztjährigen Bericht</A><!-- BBCode End --> gesehen.

Allerdings habe ich nur die CML-Sessions richtig auf dem Radar -- für die akuten Leukämien fehlen mir leider die Grundlagen für medizinische Fachvorträge...

Viele Grüße
Jan

[addsig]

Chris_01
Beiträge: 14
Registriert: 22.11.2010, 17:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Chris_01 » 01.12.2008, 09:59

Im Augenblick habe ich das Gefühl , alle Hämatologen sind dort. Ich warte auf eine Krankenhauseinberufung nach Mannheim, die sich eben wegen dieses Kongresses rauszieht. Schon letztes Jahr dachte ich : laß bloß alle meine Docs wieder heil zurückkommen

Jan, ich bin nun mal neugierig, wie kommt es, dass du dort sein wirst ? Bekommen wir dann Berichte aus erster Hand von Dir ?

Neugierige Grüße von Chris
[addsig]

unknown

Beitrag von unknown » 29.11.2008, 03:19

Sandy,

sag lieber: Gottseidank, MEIN Arzt fährt hin! ...
Die Informationen sind das Wesentliche!
Irgendeine dämliche, in D vielleicht nicht zugelassene, aber erfolgversprechende Tablette läßt sich dann auf Schleichwegen notfalls immer noch in Deinen Magen schaffen ...
Ich lasse mich am 17. auch mit Neuigkeiten füttern. :-]

Pascal.

Sandy
Beiträge: 60
Registriert: 22.11.2010, 17:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Sandy » 27.11.2008, 18:22

Hallo Jan,
oh das ging ja schnell mit der Antwort. Also hab ich den Arzt richtig verstanden. Also kann man auch hoffen das evt. auch neue Medikamente gegen die Leukämie raus kommen. Mein Arzt sagte nur zu mir: "Mal schaun ob da was neues an Medikamenten raus kommt", aber eh das in Deutschland zugelassen wird, dauert es bestimmt wieder Monate oder sogar Jahre.
Liebe Grüße Sandy
[addsig]

jan
Beiträge: 2229
Registriert: 19.07.2010, 10:14
Wohnort: bei München
Kontaktdaten:

Beitrag von jan » 27.11.2008, 18:14

Hallo Sandy

ja, das ist mit großer Sicherheit die weltweit größte Hämatologen-Tagung, veranstaltet von der der amerikanischen Gesellschaft für Hämatologie (ASH). Diese wird in diesem Jahr in San Francisco stattfinden, startet kommende Woche Freitag. Ich habe die Chance, dieses Jahr dabei zu sein - bin sehr gespannt.

Nähere Infos findet Ihr unterhttp://www.hematology.org/meetings/2008/
Online sind auch die Zusammenfassungen der Veröffentlichungen ("Abstracts") verfügbar, die auf ASH vorgestellt werden. Wer also die englischen Fachausdrücke nicht scheut, kann sich dort informieren, was es Neues gibt.

Viele Grüße
Jan


Sandy
Beiträge: 60
Registriert: 22.11.2010, 17:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Sandy » 27.11.2008, 18:11

Hallo zusammen,

mein Arzt sagte letztens zu mir das irgendein Kongress im Dezember ist, wo man hofft das neue Medikamente raus kommen, weiß nicht ob er neue Medikamente gegen Leukämie oder allgemein gegen Krebs meinte.
Hat jemand vielleicht irgendwas dazu gehört, Jan du vielleicht???

Liebe Grüße Sandy
[addsig]

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast