Hallo!

Moderatoren: NL, Marc, jan

Thomas55
Beiträge: 1488
Registriert: 22.11.2010, 17:23
Kontaktdaten:

Re: Hallo!

Beitrag von Thomas55 » 01.04.2017, 21:57

Silke hat geschrieben: Bitte um Rat!
...so speziell mit der Cll kann ich nichts damit anfangen, außer dass eine höhere Infektanfälligkeit besteht (ist ja ein Krebs des Immunsystems). Es gibt bei der Cll auch Hautlymphome, habe aber noch nie gehört, dass die den ganzen Körper betreffen. Da ein Hautarzt normalerweise von der Cll wenig Ahnung hat, würde ich auch den Hämatologen mal um Rat fragen.
Gruß
Thomas

PS: Ich lese gerade, dass Du auch noch andere Erkrankungen hast. Falls Du deshalb Medikamente einnimmst könnte man vielleicht auch an deren Nebenwirkungen denken.

Silke
Beiträge: 4
Registriert: 24.03.2017, 17:07
Kontaktdaten:

Re: Hallo!

Beitrag von Silke » 01.04.2017, 20:36

war nun wiederholt beim Hautarzt das Exzem ist nun auf dem ganzen Körper und lässt sich nicht eindämmen. Neue Salbe bekommen Monova. Habe auch Wassereinlagerungen.
Bitte um Rat!

Marta64
Beiträge: 22
Registriert: 10.11.2016, 21:23
Kontaktdaten:

Re: Hallo!

Beitrag von Marta64 » 25.03.2017, 01:40

Mir bringt etwas Linderung wenn ich mit einer frischen Limone oder frischen Blätter- Saft von Aloe Vera die betroffenen Stellen einreibe.

Silke
Beiträge: 4
Registriert: 24.03.2017, 17:07
Kontaktdaten:

Hallo!

Beitrag von Silke » 24.03.2017, 17:21

Hallo, vor kurzem wurde mir Mitgeteilt das ich an einer Cll erkrankt bin. Schock war meine Reaktion nun nach ca 1monat der Diagnose habe ich versucht mir einiges anzulesen aber ich habe noch einige Fragen. Ich bin 45Jahre alt Mutter von zwei Kindern habe einige Vorerkrankungen Bluthochdruck, schilddrüsenunterfunktion und Diabetis Typ 2.
Jetzt zu einer meiner Fragen ich habe am ganzen Körper einen Stark juckenden Hautausschlag behandle ihn mit cortisonsalbe und Antihistamin es wird aber schlimmer,hat jemand einen Rat was man zusätzlich noch machen kann?
Danke

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste