Thrombozyten unter40

z.B. welche Therapiewege kann ich einschlagen? Welche Optionen und Alternativen gibt es? Wie interpretiere ich Optionen und wie gehe ich mit der Unsicherheit um?

Moderatoren: NL, Marc, jan

Thomas55
Beiträge: 1469
Registriert: 22.11.2010, 17:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas55 » 06.03.2007, 19:45

...das ist sicher eine Frage für einen erfahrenen Spezialisten.

Gruß
Thomas
[addsig]

unknown

Beitrag von unknown » 06.03.2007, 12:43

Gibt es für einen Schlaganfallpatienten Möglichkeiten der medikamentösen Behandlung bei Thrombozytenwerten unter 40?<!-- BBCode Start --><A HREF="mailto:"></A><!-- BBCode End -->

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast