Tanztherapie nach Krebs - kostenlose Schnupperstunde

Wie gehe ich mit Leukämie im Alltag um? Wie unterstütze ich als Freund oder Angehöriger? Welche Erfahrungen gibt es bezüglich Rente, Behindertenausweis, Psychotherapie, Kur?

Moderatoren: NL, Marc, jan

Tedi
Beiträge: 3
Registriert: 07.02.2017, 16:51
Kontaktdaten:

Re: Tanztherapie nach Krebs - kostenlose Schnupperstunde

Beitrag von Tedi » 07.02.2017, 17:04

Das kannte ich bisher noch gar nicht, vielen Dank für die Tipps. Ist auf jeden Fall mal was zum ausprobieren

NL
Beiträge: 991
Registriert: 08.10.2010, 16:09
Kontaktdaten:

Re: Tanztherapie nach Krebs - kostenlose Schnupperstunde

Beitrag von NL » 05.11.2016, 12:19

Hallo Risi,
ich habe den Beitrag verschoben, weil ich denke, dass dieses Thema nicht nur für CML-Patienten interessant sein kann. Es spricht meines Erachtens nichts gegen eine Tanztherapie, solange der Anbieter nicht behauptet, er könne damit den Krebs selber behandeln. Der eine tanzt gerne und nutzt das, um mit den Folgen seiner Erkrankung klarzukommen, ein anderer bewegt sich lieber in den Bergen oder schüttelt den Kopf zu lauter Rockmusik.... :wink: .
Aktivität im Rahmen der eigenen körperlichen Möglichkeiten finde ich gut, ob im therapeutischen Rahmen oder aus Spass.
Gruss
Niko

Risi91
Beiträge: 35
Registriert: 03.01.2014, 22:19
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Tanztherapie nach Krebs - kostenlose Schnupperstunde

Beitrag von Risi91 » 05.11.2016, 10:17

Hallo Zusammen,

ich weiß nicht ob ich das hier posten darf, falls nicht, dann bitte löschen!!

Ich bin durch Zufall auf folgende Seite gestoßen:
http://www.tanztherapie-nach-krebs.de/

In 8 deutschen Städten wird eine kostenlose Schnupperstunde angeboten. Ich werde es auf jeden Fall ausprobieren am 26.11. in Bad Niedernau.

Vielleicht hat hier jemand ebenfalls Lust & Interesse das mal auszuprobieren.

Info und Anmeldun erfolgt über diesen Flyer:
http://www.tanztherapie-nach-krebs.de/f ... n_2016.pdf

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 1 Gast