Willkommen bei Leukämie-Online!

Leukämie-Online ist eine unabhängige, deutschsprachige Wissens- und Kommunikationsplattform zum Thema Leukämie. Diese wird von Leukämiepatienten betrieben und ist gemeinnützig. Das Angebot fördert aktive, informierte und selbstbestimmte Patienten durch umfangreiche Informationen über Neuigkeiten und Hintergründe zur Forschung und Behandlung von Leukämien. Interaktive Foren ermöglichen zudem den direkten Erfahrungsaustausch. 

ASH2014introDas jährliche ASH-Treffen ist die wichtigste Veranstaltung für im Bereich der Hämatologie tätige Forscher. Mit mehr als 30.000 am Kongress teilnehmenden Medizinern und Forschern dient der Kongress als führende Plattform zur Präsentation und Diskussion der neuesten Forschungsergebnisse und als Treffpunkt zur Besprechung gemeinsamer Initiativen. Einige bezeichnen es als kollektiven Schlafentzug, mit Veranstaltungen, die üblicherweise vor Sonnenaufgang beginnen und mit PowerPoint-unterstützten Abendempfängen enden.

Anders als beim Europäischen EHA-Kongress haben Patientenvertreter beim ASH leider keine Rolle im wissenschaftlichen Teil – sie erhalten nicht einmal kostenlosen Zugang zum Kongress, weshalb beim ASH nur etwa 0.1% der Teilnehmer Patientenvertreter sind. Etwa 35 Patientenvertreter verschiedenster Erkrankungen von allen Kontinenten nahmen an diesem 56. ASH-Kongress in San Francisco teil - unter ihnen auch Giora Sharf und Jan Geissler, die über die dort vorgestellten Neuigkeiten zur CML berichten.

Stand der Dinge bei CML beim ASH 2014

Wenn man 15 Jahre zurückblickt, hat in der Behandlung der CML seit der Einführung von Imatinib in die ersten klinischen Studien eine Revolution stattgefunden. Die Forschung hat die CML von einer todbringenden Erkrankung in eine chronische Erkrankung verwandelt, die bei den meisten Patienten bei rechtzeitiger Diagnose langfristig stabil gehalten werden kann. Erst 2008, als der ASH-Kongress ebenfalls in San Francisco stattfand, waren alle von den ersten Ergebnissen mit den damals neuen CML-Medikamenten der zweiten Generation begeistert, die oft die letzte Hoffnung neben einer Knochenmarkttransplantation für Patienten mit einer Resistenzbildung oder Unverträglichkeit gegenüber Imatinib waren. Wir hatten damals allerdings Befürchtungen, dass mehr und mehr Patienten langfristig eine Resistenz entwickeln würden und ihnen damit die Behandlungsmöglichkeiten ausgehen könnten.

CORTES-DASISIONHeute stehen fünf sehr wirksame und weitgehend verträgliche Medikamente für die CML zur Verfügung. Die in diesem Jahr beim ASH gezeigten 7-Jahres-Daten für Dasatinib und die 6-Jahres-Daten für Nilotinib zeigten steigende Anteile guten Ansprechens bei Patienten, und wir verstehen die Behandlung von Begleiterkrankungen und Nebenwirkungen der Medikamente immer besser. Deshalb beschäftigt sich die CML-Forschung heute vor allem mit der Optimierung der CML-Therapie, der prognostischen Bedeutung des 10%-BCR-ABL-Meilensteins nach den ersten drei Monaten der Behandlung (mit Tyrosinkinasehemmern), den Voraussetzungen für ein rückfallfreies Absetzen der Behandlung in guter Remission, der Verbesserung der Lebensqualität unter langfristiger Behandlung, den Umgang mit Nebenwirkungen und Begleiterkrankungen, der Verbesserung der Therapietreue und schliesslich letztlich den Mechanismen für eine endgültige Heilung dieser chronischen Krebserkrankung.

Unsere weiteren Berichte vom ASH-Kongress 2014

Thematisch passende ASH-Abstracts

Siehe die ASH-Abstracts-Datenbank (englisch):

  • Saturday Poster #1801: Chronisch-Myeloische Leukämie in chronischer Phase: Die Lebenserwartung in der Ära der Tyrosinkinasehemmer ist in allen Altersgruppen demjenigen der Normalbevölkerung ähnlich.
  • Sunday Presentation #153: Lebenserwartung und Prognose für Patienten unter Imatinib-Behandlung in erster Linie mit besonderer Berücksichtigung der Todesursache CML.
  • Sunday Presentation #152: Endergebnisse der Phase 3 -Studie Dasatinib versus Imatinib bei neu diagnostizierter CML in chronischer Phase (DASISION, CA180-056).  
  • Monday Poster #4541: Wirksamkeit und Sicherheit von Nilotinib vs. Imatinib in Patienten mit neu diagnostizierter CML in chronischer Phase: Langzeit-Beobachtungen für ENESTnd.
  • Von: Giora Sharf und Jan Geissler, 12.12.2014. Übersetzt ins Deutsche von Niko/NL.

 

 

  • Fett
  • Kursiv
  • Unterstreichen
  • Durchstreichen
  • Zitieren
  • Smileys
  • :confused:
  • :cool:
  • :cry:
  • :laugh:
  • :lol:
  • :normal:
  • :blush:
  • :rolleyes:
  • :sad:
  • :shocked:
  • :sick:
  • :sleeping:
  • :smile:
  • :surprised:
  • :tongue:
  • :unsure:
  • :whistle:
  • :wink:
 
   
 

Anmelden/LogIn

Schwierigkeiten beim Anmelden in Forum? Hier lesen.

Neues im Forum

Stop-Studie
vor 4 Minuten by

Zusammenfassung ASH 2015
Heute, 08:26 by jan

Allergie und CLL
28.05.2016, 20:44 by Nebelzauberer

Wechsel von Glivec zu Sprycel
28.05.2016, 09:27 by MargretH

CLL/ Harnstoff
25.05.2016, 13:49 by Thomas55

Unser Buch

Unser Buch "Manchmal ein Kunststück: 16 Drahtseilakte des Lebens mit Leukämie" porträtiert auf 128 Seiten sechzehn Menschen mit CML in Wort und Bild. Nun erhältlich!Buch "Manchmal ein Kunststück"




Empfange HTML?

Joomla Extensions powered by Joobi

Neue Links